Die deutschen Kunden erobert man mit Panorama­dächern

Die deutschen Kunden erobert man mit Panorama­dächern
Die deutschen Kunden erobert man mit Panorama­dächern
  02.04.2019  |  07:05
Čas branja: 4 min
Matjaž Grm, geschäftsführender Verkaufs- und Vertriebsdirektor bei Adria Mobil

Jeder Hersteller möchte das Leben seiner Kunden mit intelligenten Lösungen vereinfachen, und diesem Trend passt sich auch der slowenische Hersteller von Freizeitfahrzeugen Adria Mobil an, für den Deutschland zu einem seiner wichtigsten Märkte zählt.

  • Digitale Lösungen und Apps sind heute in allen Industrien anwesend, wie folgen Sie diesem Trend bei Adria Mobil?

Kunden, die Fahrzeuge der höchsten Preisklasse kaufen, bieten wir bereits seit 2018 die Applikation „Adria Live Stream“ an, die es dem Nutzer ermöglicht mit dem Smartphone oder auf dem Tablet bestimmte Funktionen des Wohnmobils zu steuern, den Standort und den Zustand des Fahrzeugs zu verfolgen, sowie ihm dabei hilft, einen Kundendienst und touristische Dienstleistungen wie z. B. einen Campingplatz zu finden. Dieses Jahr folgt noch ein starkes Upgrade unserer digitalen Applikation, durch die die Nutzerfreundlichkeit noch erheblich verbessert wird. Wir werden einige Lösungen zum ersten Mal im August auf dem Caravan Salon in Düsseldorf vorstellen.“

  • Europäische Kunden entscheiden sich immer lieber für Vans. Warum sind Vans heute so populär, wer sind die Kunden?

Vans sind momentan in der Industrie der Freizeitfahrzeuge der größte Hit, vor allem auf dem deutschen Markt. Besonders gern entscheiden sich junge Leute für Vans, jedoch greifen auch unsere traditionellen Kunden immer mehr danach, ältere Paare, die neben dem hohen Komfort für zwei Personen auch von der einfacheren Bedienung des Wohnmobils begeistert sind. Vans sind zwar wirklich kleine Wohnmobile, aber ihre ergonomische Konstruktion bietet auf außergewöhnlich kleinem Raum sowohl Platz zum Wohnen als auch zum Schlafen und ist überaus attraktiv. Dazu trägt auch der Preis bei. Vans kosten zwischen 40.000 und 50.000 EUR. Manche Besitzer benutzen ihren Van auch alltäglich, und somit hat dieses „kleine Zuhause“ auf vier Rädern oft auch die Rolle des ersten oder zweiten Familienwagens.“

  • Britische Wohnmobilkäufer entscheiden sich gerne für das Schlafen in separaten Betten, sie sind von den gläsernen Panoramadächern begeistert. Wie ist es bei deutschen Kunden?

Auch die deutschen Kunden präferieren das Schlafen in separaten Betten, die nach Bedarf auch ausgebaut und zu einem einzigen massiven Bett verbunden werden können, in dem dann bis zu drei Personen schlafen können. Am liebsten entscheiden sie sich für den Kauf von teilintegrierten Fahrzeugen der Serie Coral, die viel Komfort für zwei Personen bieten und einen ziemlich großen Wohnraum haben, also eine Ecke mit Ess- bzw. Küchentisch und mit Bänken, die zudem zu einem zusätzlichen Bett umgebaut werden können.

Auch deutsche Kunden sind von den Panorama­dächern begeistert, denn sie wünschen sich einen möglichst offenen Wohnraum mit möglichst viel Tageslicht. Wichtig sind auch eine funktionelle Küche und ein funktionelles Badezimmer, warme Innenfarben und ruhige Stoffmuster – von den Gardinen bis zu den Autositz- und Bettbezügen. Und genau das bietet Adria Mobil an, natürlich neben dem wiedererkennbaren und charakteristischen äußeren Design der Freizeitfahrzeuge, wodurch wir uns auch von der Konkurrenz unterscheiden.

Napišite svoj komentar

Da boste lahko napisali komentar, se morate prijaviti.
Slowenien lädt ein
Deutschland
Deutschland Intelligente Verkehrslösungen von LIT-Transit auch in Berlin

Der technologische Durchbruch slowenischer Unternehmen in der Welt

Slowenien lädt ein
Deutschland
Deutschland Kühnen Leuten steht im Geschäft nichts im Wege

In immer mehr slowenischen Unternehmen ist die Erkenntnis gereift, dass nur umweltverträgliche, energieeffiziente und nachhaltige...

OGLAS
Slowenien lädt ein
Deutschland
Slowenien lädt ein
Deutschland
Deutschland Besuchen Sie uns und erleben Sie Ihre Wiedergeburt in der ursprünglichen Natur

Das Boutique-Hotel Vila Planinka in dem idyllischen Ort Jezersko

Slowenien lädt ein
Deutschland
Deutschland Deutschland die Nummer Eins im slowenischen Außenhandel

Rekord in den wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Slowenien und Deutschland