Wie bei Stilles Lösungen für das Hotel der Zukunft entwickelt werden

Wie bei Stilles Lösungen für das Hotel der Zukunft entwickelt werden
Wie bei Stilles Lösungen für das Hotel der Zukunft entwickelt werden
  12.06.2019  |  06:47
Čas branja: 5 min
Rok Barbič, Vorstandsvorsitzender von Stilles

Digitalisierung ist auch in der Hotelindustrie ein heißes Thema. Das Unternehmen Stilles, das sich mit der Ausstattung von Hotels der prestigeträchtigen Marken Marriott, Hyatt, Kempinski, Sheraton, Falkensteiner und anderen beschäftigt, hat das intelligente Zimmer IQ ROOM entwickelt, in dem die Gäste mit einem Tablet oder Telefon die Temperatur, den Fernseher, die Minibar, die Gardinen und auch den Eintritt ins Hotelzimmer regeln bzw. bedienen können, sagt der Geschäftsführer Rok Barbič.

  • Wie erleichtert ein intelligentes Zimmer den Hotelgästen ihren Aufenthalt und wann ist es soweit, dass ein Hotelzimmer per Telefon geöffnet werden kann?

Mit unserer Lösung können alle elektronischen Geräte im Hotelzimmer über das zentrale Überwachungssystem gesteuert werden. Das kann ein Smartphone, Tablet oder ein Computer des Gastes sein oder z. B. ein Tablet, das im Zimmer auf den Gast wartet. Vier- und Fünf-Sterne-Hotels haben bereits angefangen, solche Lösungen einzuführen und wahrscheinlich naht die Zeit, in der die für die Kategorisierung der Hotels zuständigen nationalen Institutionen solche Lösungen zwingend vorschreiben, um ein Fünf-Sterne-Niveau zu erreichen.

  • Wie können die Trends der Hotel-Digitalisierung zu einem Geschäftserfolg des Besitzers führen?

Sowohl Hotelfranchisen als auch Einzelhotels möchten mit einem höheren Standard der Dienstleistungen die treuen Gäste behalten. Zufriedene Gäste kommen wieder und bringen wiederum neue Gäste mit.

  • Jedes Hotel möchte heute umwelt- und gesundheitsfreundliche Materialien einbauen. Wie folgen Sie diesen Trends bei Stilles?

Immer mehr Investoren sind sich der Bedeutung einer nachhaltigen Bauweise bewusst, deshalb sind Hotels keine Fremdkörper in der Umwelt mehr, sondern vervollständigen die Umwelt und geben ihr einen höheren Mehrwert. Auch beim Hotelinterieur finden immer häufiger ruhige und natürliche Farben und Materialien Verwendung, obwohl dies keine Regel ist. Aufgrund der Investitionen in den vorherigen Jahren gewährleistet Stilles die Möbelbearbeitung ausschließlich mit Lacken auf Wasserbasis, wir verlegen Bodenbeläge aus natürlichen Materialien und benutzen natürliche Wandfarben.

  • Voriges Jahr haben Sie in Bayern mehrere Hotels ausgestattet, wie sieht es mit den Projekten in Deutschland dieses Jahr aus?

Vereinbart haben wir die Renovierung von zwei Hotels in Berlin und Westfalen, und derzeit konkurrieren wir noch um drei größere Projekte in Leipzig, Kassel und Hamburg. Wir haben auf der internationalen Hotel- und Catering-Fachmesse Hoga in Nürnberg ausgestellt und vor uns liegt noch die Vorstellung auf der Messe Internorga in Hamburg, die auf die Ausstattung von Hotels, Bars und Restaurants spezialisiert ist.

  • Auf welches Projekt sind Sie besonders stolz?

Am stolzesten sind wir auf die Renovierung des 220-Zimmer-Hotels Hyperion in Basel, das wir in dreieinhalb Monaten renoviert haben. Wir haben alle Zimmer und alle Badezimmer renoviert. Momentan statten wir das 230-Zimmer-Hotel Marriott Autograph Luxury Collection in Tiflis in Georgien aus. Ein Hotel mit sechs Sternen. Eine so anspruchsvolle Ausstattung haben wir bisher noch nicht hergestellt und eingebaut.

Napišite svoj komentar

Da boste lahko napisali komentar, se morate prijaviti.
Slowenien lädt ein
Deutschland
Deutschland Argeta, Aufstrich Nummer 1 auf dem europäischen Markt der Fleischaufstriche

Bei Droga Kolinska werden jeden Tag 20 Tonnen Hühnerfleisch oder 10 Tonnen Fischfleisch zu Aufstrichen verarbeitet; in zwei...