TwitterFacebook

Sehr geehrte Geschäftspartner, liebe Leser,

Slowenien erzielte voriges Jahr ein Wirtschaftswachstum von 5,1 %. Damit gehört es nicht nur zu den blühendsten Volkswirtschaften Europas, sondern es ist zu einem echten Exporttiger geworden, was auch die Daten bezeugen, dass dieses kleine Land am Fuß der Alpen in einem Vierteljahrhundert seinen Export fast versechsfacht hat. Gut sieht es auch in diesem Jahr aus, was vor kurzem auch die Europäische Kommission bestätigt hat, die in Slowenien in diesem Jahr ein Wachstum von 4,7 % erwartet.

Seit vier Jahren hintereinander bricht der slowenische Tourismus Rekorde und überholt Europa links und rechts, wenn es um den Anstieg der Übernachtungen von ausländischen Gästen geht, und es vergeht kaum eine Woche, ohne dass Vertreter verschiedener anerkannter touristischer Organisationen oder herausragender Medien in Superlativen über die Schönheiten eines der kleinsten europäischen Länder schreiben. Das bedeutet aber auf keinen Fall das Ende der touristischen Ambitionen: Slowenien möchte sich als eine grüne Boutiquedestination durchsetzen, ausgerichtet auf individuelle und anspruchsvolle Touristen und 5-Sterne-Tourismus.

Wer sind durchsetzungskräftige Unternehmen, die den slowenischen Export stärken? Wie passen sie sich mit ihren Kenntnissen erfolgreich dem Globalisierungswettkampf an und konkurrieren mit den besten Unternehmen auf der Welt? Und nicht zuletzt, warum erreicht die einst übersehene touristische Destination an der nördlichen Adria seit Jahren ein zweistelliges Tourismuswachstum?

Mehr darüber in der auch auf Deutsch erscheinenden Zeitschrift „Slowenien lädt ein!“, in den Geschichten aus Slowenien, erfolgreiche slowenische Firmen und die wichtigsten touristischen Attraktionen vorgestellt werden. Die Zeitschrift „Slowenien lädt ein!“ wird als Beilage zu Wirtschaftsmedien in Österreich, Deutschland, Großbritannien, Russland und den USA herausgegeben.

Die Geschäfte in Deutschland blühen und es werden noch mehr werden

Wie liefen vergangenes Jahr die Geschäfte der führenden slowenischen Exporteure?

Geschäfte zwischen Österreich und Slowenien werden auch dieses Jahr blühen

Wie erobern slowenische Unternehmen den österreichischen Markt?

Das Land auf der Sonnenseite der Alpen bricht touristische Rekorde

Die Schönheiten Sloweniens

Gelebte Leidenschaft in Job und Freizeit

Jože Kojc, erfolgreicher Triathlet, der inmitten der Alpen Unternehmertum und Sport vereinigt


.