TwitterFacebook

Sehr geehrte Damen und Herren,

bis zum Jahr 2025 sollen 7,7 Prozent der auf der ganzen Welt hergestellten Autos Elektroautos sein. Der größte Hersteller von starkem korrosionsbeständigem Blech und der drittgrößte Hersteller von Werkzeugstahl in der EU, Slovenska industrija jekla (die Gruppe SIJ), der auch mit der deutschen Automobilindustrie stark verbunden ist, sieht darin eine große Chance.  Das erste Interview, das Sie lesen können, ist ein Interview mit Aleš Falatov, dem Marketingleiter der Gruppe SIJ.

Die Digitalisierung ist auch in der Hotelbranche ein heißes Thema. Bei Stilles, das sich mit der Ausstattung von Hotels der prestigeträchtigen Marken Marriott, Hyatt, Kempinski, Sheraton, Falkensteiner und anderen beschäftigt, wurde das intelligente Zimmer IQ ROOM entwickelt, das den Gästen ermöglicht, mit einem Tablett oder Smartphone die Temperatur, den Fernseher, die Minibar, die Gardinen und auch den Eintritt ins Hotelzimmer zu steuern, erzählte uns Rok Barbič, der Geschäftsführer von Stilles.

Wenn Sie in Berlin durstig werden und Sie gern ein Glas Bier oder einen Glühwein trinken würden, kann es auch passieren, dass Ihnen das Getränk in einem Krug des Glaswerks Hrastnik serviert wird, wo seit mehr als 150 Jahren Spitzenprodukte aus Glas gefertigt werden. Darüber wie die Tatsache, dass junge Generationen öfter nach hochwertigeren Getränken und Getränken in kleineren Mengen greifen, die Trends in der Glasindustrie ändert, sprach Klemen Resman, der Direktor für Verkauf und Marketing.

In dem Unternehmen Podkrižnik wurde das elektrische Antriebssystem für Wasserfahrzeuge e'dyn entwickelt. Mit einer Ladung kann man zwischen 40 Minuten und acht Stunden mit dem Boot fahren, je nachdem wie schnell man fährt. Das System wurde auf der Messe Boot Tulln in der österreichischen Stadt Tulln an der Donau vorgestellt.  In Deutschland wird sich das Unternehmen im November auf der Mese SPS (Smart Production Solutions) in Nürnberg vorstellen, und dort wird auch das E-System für die Wasserfahrzeuge ausgestellt.

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Linkedin.

Mit freundlichen Grüßen, Monika

Das größte slowenische Stahlunternehmen setzt auf eine elektrische Zukunft

Aleš Falatov, Leiter der Marketingabteilung der Unternehmensgruppe SIJ– Slovenska industrija jekla (Slowenische Stahlindustrie)

Wie bei Stilles Lösungen für das Hotel der Zukunft entwickelt werden

Rok Barbič, Vorstandsvorsitzender von Stilles

„Wir Glashersteller folgen dem Trend, der von jungen Leuten gesetzt wird“

Klemen Resman, Vertriebs- und Marketingdirektor, Steklarna Hrastnik

Im Unternehmen Podkrižnik wurde das elektrische Antriebssystem für Boote e’dyn entwickelt

Wie sich der slowenische Hersteller von Antriebssystemen den Weg in die E-Mobilität bahnt


Sporočilo ste prejeli, ker ste prijavljeni v e-poštni seznam Slovenia invites you!.

. | Nastavitve prejemanja.

Potrebujete dodatna pojasnila in pomoč? Pišite nam na e-naslov zasebnost@finance.si.